E-Trike Lithium 15 km/h      

Das E-Trike ist die Alternative für Alle, die sich aufgrund der Fahrstabilität nicht auf 2-Rädern fortbewegen möchten und sich auch nicht mehr den Gefahren des Straßenverkehrs aussetzen möchten.

Dieses Elektromobil wird rechtlich als Krankenfahrstuhl eingestuft. Dadurch ist das Befahren von Bürgersteigen und Fußgängerzonen in angepasster Geschwindigkeit erlaubt. Das E-Trike ist bis zu 15 km/h schnell und verfügt über einen 1000 Watt Motor. Ausgestattet mit einem wechselbaren 60V-30AH Lithium Akku erreicht der E-Scooter eine Reichweite von ca. 95 km und setzt damit einen neuen Standard in dieser Fahrzeugklasse. Das E-Trike ist Ihre neue Mobilitätsgarantie für den Nah- und Mittelbereich mit viel Zubehör und Extras:

  • Digitaler Tachometer
  • USB-Ladebuchse
  • 1000W Motor
  • Koffer hinten
  • Getränkehalterung
  • Ablagefach vorne
  • verstellbare Rückenlehne
  • Stockhalter
  • LED-Frontlicht
  • Rückwärtsgang
  • Alarmanlage mit Fernbedinung

An dem gemütlichen Sitz mit klappbaren Ellenbogenstützen befindet sich auch ein Sicherungsgurt.

Das E-Trike verfügt konstruktionsbedingt über einen sehr kleinen Wendekreis, die Manövrierfähigkeit erhöht sich zusätzlich durch den Rückwärtsgang.

Die Version 3 des E-Trikes ist mit einem hochwertigen Lithium Akku ausgestattet. Dieser ermöglicht erstmals auch den Ladevorgang außerhalb des Trikes.!

Es befindet sich reichlich Stauraum im Fahrzeug. Nicht nur das große Topcase bietet reichlich Staumöglichkeit, sondern es findet sich auch noch Platz im Ablagefach mit Getränkehalterung vorne.

Das E-Trike verfügt über ein Automatikgetriebe und einen Wahlschalter mit 3-Geschwindigkeitsstufen. Die leichte Bedienbarkeit machen dieses Modell besonders geeignet für Senioren und Fahranfänger.


Rechtliche Bemerkungen

  1. Helmpflicht

Das E-Trike gilt rechtlich als Krankenfahrstuhl und ist daher von der Helmplicht befreit. Es wird aber empfohlen den Sicherheitsgurt anzulegen.

  1. KFZ-Kennzeichen

Das E-Trike ist Versicherungs- und Kennzeichenpflichtig.
Eine EU-Betriebserlaubnis (EEC) liegt dem Trike bei. Mit diesem Fahrzeugschein können Sie bei der Versicherung Ihrer Wahl ein Kennzeichen beziehen.

  1. Führerschein

Da das E-Trike bauartbedingt als elektrischer Krankenfahrstuhl klassifiziert wird ist ein Berechtigungsschein oder Führerschein nicht vorgeschrieben. Das Mindestalter liegt jedoch bei 15 Jahren.